Home » Altlastensanierung: Sicherung, Sanierung Und Folgenutzung Kontaminierter Flachen by Karl-Werner Kiefer
Altlastensanierung: Sicherung, Sanierung Und Folgenutzung Kontaminierter Flachen Karl-Werner Kiefer

Altlastensanierung: Sicherung, Sanierung Und Folgenutzung Kontaminierter Flachen

Karl-Werner Kiefer

Published March 28th 1994
ISBN : 9783540575436
Paperback
202 pages
Enter the sum

 About the Book 

Das vorliegende Buch behandelt anhand von Fallbeispielen den derzeitigen Stand der Sieherung und Sanierung kontaminierter BOden, wobei das Hauptaugenmerk auf der praxisorientierten Anwendung liegt. Erprobte und bewlihrte Verfahren wie dieMoreDas vorliegende Buch behandelt anhand von Fallbeispielen den derzeitigen Stand der Sieherung und Sanierung kontaminierter BOden, wobei das Hauptaugenmerk auf der praxisorientierten Anwendung liegt. Erprobte und bewlihrte Verfahren wie die mikrobiologische Sanierung, Immobilisierung und Bodenluftabsaugung werden vor gestellt, wobei insbesondere auch die Probleme und Grenzen der einzelnen Verfahren besprochen werden. Ein Beitrag beschliftigt sich mit dem biologischen Abbau von Dioxinen und Furanen- offensichtlich sind in diesem Bereich erste Erfolge zu verzeiehnen. Die Beitrlige stellen die Textfassungen der Fachtagung Altlastensanierung - Sicherung, Sanierung und Foigenutzung kontaminierer Flachen dar, die das Umweltinstitut Offenbach vom 2. bis 3. September 1993 veranstaltete. Die Texte wurden erglinzt und teilweise uberarbeitet. Die Sammlung und Uberarbeitung der Manuskripte besorgte Herr Reiner Bousonville. Neben den genannten, eher konventionellen Beitragen wurden zum ersten Mal im Rahmen der Tagungsreihe Altlasten exotische Themen wie die Bedeutung von Industriebrachen fiir den Naturschutz und die Okobilanz einer Bodensanierung vorgestellt. Speziell der letzte Punkt durfte in naher Zukunft zunehmend an Bedeutung gewinnen. Schon heute sind behOrdlicherseits geforderte Sanierungszielwerte in der Fachwelt nieht unumstritten, und bei vielen Sanierungsflillen stellt sich die Frage, in wie weit die geforderten MaBnahmen noch okologisch sinnvoll zu vertreten sind. Schwerpunkte derThgung waren aktuelle administrative Vorgaben und Handlungsstrate gien wie zum Beispiel die Neuregelung der Altlastenfinanzierung in Hessen sowie die Orientierungswerte bei der Behandlung von kontaminierten BOden und Standorten in Baden-Wiirttemberg.